⇒ Infos zu Ausbildung und Meisterkurs | Meistervorbereitungskurs
 
Unsere Partner kurz vorgestellt:









 

Meistervorbereitungskurs

- Der Weg zum Meisterabschluss


Mit einem Meisterabschluss eröffnet sich für Sie eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten – der Meisterbrief lohnt sich!

  • Erweitern Sie Ihre Kompetenz und Ihre persönlichen Qualifikationen für die stetig steigenden Anforderungen in Ihrem Beruf 
  • Gestalten Sie die Zukunft Ihres eigenen Betriebes
Als Meister haben Sie gute Voraussetzungen für eine Selbstständigkeit, sei es die Gründung einer Firma oder die Übernahme eines bestehenden Betriebes.
 
  • Steigern Sie den Wert Ihrer Arbeit 
Mit dem Meisterabschluss legen Sie den Grundstein für bessere Verdienstmöglichkeiten, denn der Meister steht für qualitativ hochwertige Arbeit, die auch finanziell honoriert wird, sei es von Kunden oder von Ihrem Arbeitgeber.
 
  • Sichern Sie sich Ihre Zukunft
Mit einem Meisterabschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zukunft dauerhaft besser zu sichern. So schützen Sie sich vor Arbeitslosigkeit.
 
  • Erlangen Sie die Zulassung für ein Studium 

Durch den Meisterabschluss können Sie bundesweit an Universitäten oder Hochschulen studieren.

Damit Sie Ihre Ziele besser erreichen können, bietet die Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen zusammen mit dem Förderverein der Max-Eyth-Schule Kirchheim Meistervorbereitungskurse zur Ablegung der Meisterprüfung im Handwerk an. Diese Kurse sind keine Pflicht für die Zulassung zur Meisterprüfung, doch allemal lohnens- und empfehlenswert!
Die Kurse finden in der Regel außerhalb der Schulferien statt.

Der Kurs zum Teil IV beginnt im März 2019 und findet an der Max-Eyth-Schule in Kirchheim statt. Der Kurs endet mit der Abschlussprüfung durch die Handwerkskammer Region Stuttgart im Juli 2019 .

Ab September 2019 wird der Teil III an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen angeboten, der ebenfalls mit einer Abschlussprüfung im März 2020 endet.


Für die Kurse kann das Meister-BAföG beantragt werden.
Kurstage: 3 x wöchentlich, bei Bedarf samstags nach Absprache mit dem Kurs.

Interessenten können sich für weitere Informationen an den Förderverein der Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Telefon 07021 92043-107, E-Mail: vff@mesk.de oder an die Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen unter Telefon 0711 359373 oder E-Mail: info@kh-esslingen-nuertingen.de wenden.


Kursbeschreibung
Anmeldeformular
Flyer

Betriebe Schnellsuche:

PLZ, Ort, Namen oder Leistungen
 
Zur Zeit sind keine Termine vorhanden!
 
Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen
Kandlerstraße 11
73728 Esslingen a.N.
Telefon: 0711-359373
Telefax: 0711-3508365
E-Mail: info@kh-esslingen-nuertingen.de

©2018 Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen